Gegen die U14 von St. Johann

Wir taten uns mit dem Kunstrasen sehr schwer und fanden so nur mühsam ins Match. Erst nach dem Seitenwechsel konnten die Jungbullen ihre Stärken ausspielen und die Begegnung letztlich klar mit 7:3 für sich entscheiden.

„Ich finde es immer spannend, wie meine Burschen ihre Herausforderungen auf dem Platz lösen. Das Spiel war schwierig, aber sie haben die richtigen Lösungen gefunden“, so Übungsleiter Gawron.